Bplan Nr. 61 Beim Freibad - 1. Änderung

Der Marktgemeinderat des Marktes Mering hat am 30.01.2020 die Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 61 "Beim Freibad" beschlossen und den Entwurf der Bebauungsplanänderung in der Sitzung am 27.02.2020 gebilligt. Aufgrund eines erneuten Lärmschutzgutachtens hat sich ergeben, dass die im Bebauungsplan vorgesehene Errichtung einer 6m hohen Lärmschutzeinrichtung nicht mehr erforderlich ist. Mit der 1. Änderung soll der Bebauungsplan entsprechend angepasst werden.

Ausschnitt aus der Planzeichnung des Bebauungsplanes Nummer 61Das Bebauungsplanverfahren wird gemäß § 13 a BauGB im vereinfachten Verfahren durchgeführt. In diesem Verfahren wird von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB und der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB abgesehen.

Der Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 61 "Beim Freibad", bestehend aus der Planzeichnung mit Textteil, Begründung jeweils in der Fassung vom 27.02.2020 und der schalltechnischen Untersuchung vom 05.11.2019, liegt online und im Markt Mering in der Zeit vom 03. August 2020 bis einschließlich 18. September 2020 gemäß § 3 Abs. 2 BauGB zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich aus.

Aufgrund der Pandemielage gibt es vorübergehend keine allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus Mering. Bitte nehmen Sie deshalb vorab zunächst ausschließlich telefonisch vormittags, Montag-Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr, oder jederzeit elektronisch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bzw. auf dem Postweg Kontakt auf.

PDF IconBPlan Nr. 61 Beim Freibad - 1. Änderung: Bekanntmachung

PDF IconBPlan Nr. 61 Beim Freibad - 1. Änderung: Planzeichnung mit textlichen Festsetzungen

PDF IconBPlan Nr. 61 Beim Freibad - 1. Änderung: Begründung

PDF IconBPlan Nr. 61 Beim Freibad - 1. Änderung: schalltechnische Untersuchung