BPlan 55 - 1. Änderung

Der Marktgemeinderat des Marktes Mering hat in seiner Sitzung am 16.02.2017 die Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 55 „Gewerbegebiet südlich der B2“ beschlossen.


Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes wurde das Büro OPLA, Augsburg beauftragt. Der vom Marktgemeinderat am 16.02.2017 gebilligte Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 55, lag in der Zeit vom 06.03.2017 bis 07.04.2017 öffentlich aus. 

 

1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 55Nach der frühzeitigen öffentlichen Auslegung sowie der frühzeitigen Beteiligung der Träger öffentlicher Belange (§ 3 Abs. 1, § 4 Abs. 1 BauGB) wurden aufgrund vorgebrachter Anregungen und Bedenken Änderungen der Planung notwendig, um mögliche Beeinträchtigungen Dritter von vornherein auszuschließen.

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am 04.05.2017 den Billigungsbeschluss gefasst und die öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen. Der Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 55, bestehend aus der Planzeichnung, Satzung, Begründung und Umweltbericht, jeweils in der Fassung vom 04.05.2017, liegt im Markt Mering in der Zeit 

vom 18. Mai 2017 bis einschließlich 23. Juni 2017

gemäß § 3 Abs. 2 BauGB zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich aus.

 

pdf iconBPlan Nr. 55: Planzeichnung

pdf iconBPlan Nr. 55: Satzung

pdf iconBPlan Nr. 55: Begründung mit Umweltbericht