Schulen des BBZ

Der Geschäftsführer des Berufsbildungszentrums Augsburg und Schwaben Herr Brandmüller und die Rektorin der Altenpflegeschule, Frau Müller, stellten ihre Einrichtung und die Schulen vor, die in der Lechstraße 2 betrieben werden.

Berufsbildungszentrum an der Lechstraße, Foto: Markt MeringFrau Müller erinnerte daran, dass das BBZ schon seit 2004 mit der Altenpflegeschule in Mering aktiv ist. Damals wurde die Schule mit 1 Klasse und 7 Schülern im Gesundheits- und Sozialzentrum begonnen. 2016 erfolgte dann der Umzug in die Lechstraße. Derzeit werden 100 Schüler beschult, die zu Altenpflegern oder Altenpflegehelfern ausgebildet werden. Hinzugekommen sind mittlerweile die Schulen für Erzieher/-innen und Kinderpfleger/-innen, ebenfalls mit ca. 100 Schülern.
Damit leistet das BBZ einen wichtigen Beitrag zur Fachkräfteausbildung in diesen Sozialberufen. Die Kooperation mit den Pflegeheimen, der Sozialstation und den Kindergärten vor Ort läuft hervorragend.
Die nächste große Herausforderung, die auf die Schulen zukommt, ist die Vereinheitlichung der Ausbildung von Kranken- und Altenpflegern