Seniorenbeauftragte

Christine Maier
86415 Mering
Tel.: 08233 7479774

Guido Schlosser
86415 Mering
Tel.: 08233 30589

EMail

Senioren

Hier finden Sie Beiträge unserer Seniorenbeauftragten.

Die Seniorenbeauftragten des Marktes Mering: Frau Christine Maier und Herr Guido Schlosser 

 

pdf icon   Wissenswertes zum Impfen gegen COVID 19

 

Aktuelle Corona - Infos

 

1. Mobiles Impfteam

Sollten Sie impfwillig sein, jedoch krankheitsbedingt oder sonst ausirgendwelchen nachvollziehbaren Gründen nicht in der Lage sein Ihre Wohnung zu verlassen, besteht die Möglichkeit, sich durch ein mobiles Impfteamdaheim gegen COVID19 impfen zu lassen. Dabei werden auch in der Regel die pflegenden Angehörigen mit geimpft.Sie erreichen das Mobile Impfteam unter der Telefonnummer 089/904212661 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

2. Bitte lassen Sie sich impfen

Die aktuellen Zahlen zeigen, dass noch viele Meringer Bürgerinnen und Bürgerim Alter von über 80 Jahren noch nicht geimpft sind. Bitte registrieren Sie sich vorzugsweise im Internetportal des Freistaats Bayern www.impfzentren.bayern oder telefonisch unter 089 244 188 110 (Fa. Vitolus, Mo. – Fr., 10 bis 18Uhr).
Ihnen wird, da Sie zur Prioritätsstufe 1 gehören, sehr schnell ein Impfangebot unterbreitet. Auch die Hausärzte sind bemüht, Sie so schnell wie möglich zu impfen. Dazumüssen Sie sich aber zuerst einmal bei Ihrem Hausarzt melden.

 

Liebe Meringer Seniorinnen und Senioren,

eine COVID19-Erkrankung kann sehr ernste Folgen für Ihre Gesundheit haben, ja sogar zum Tode führen. Die Impfrisiken sind extrem gering, unbestritten aber vorhanden. Sie stehen aber in keinem Verhältnis zu den möglichen gesundheitlichen Folgen einer COVID19-Erkrankung.

Es ist und bleibt aber Ihre Entscheidung, ob Sie sich impfen lassen. Einen Impfzwang gibt es nicht. Wie Sie aus Presse, Funk und Fernsehen entnehmen können, entfallen für zweimal geimpfte Personen schon sehr bald die Corona-Beschränkungen. Sie können dann wieder Ihr normales Leben führen, wie vor der Pandemie, frei von Angst einer möglichen Infizierung. Das hört sich doch gut an. Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, rufen Sie bei uns an.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Seniorenbeauftragten

verantwortlich für den Text: Guido Schlosser, Seniorenbeauftragter

 

Seniorenbeauftragte

Christine Maier
86415 Mering
Tel.: 08233 7479774

Guido Schlosser
86415 Mering
Tel.: 08233 30589

EMail