Auf dem Bild ist eine Hand mit einem kleinen Schild zu sehen mit der Aufschrift "Wir suchen Verstärkung" | © Fotolia - Gguy

Marktmanager (m/w/d, 100%)

Die Marktgemeinde Mering ist seit Jahren bestrebt, ihren Innerort zu stärken und ist zur Verfolgung der Ziele der Ortskernsanierung seit 2014 im Bayerischen Städtebauförderungsprogramm aktiv. In den Jahren 2015 bis 2017 wurden für das Ortszentrum des Marktes Mering vorbereitende Untersuchungen nach § 141 BauGB und ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) für den Hauptort unter Formulierung von Leitlinien für die Ortsentwicklung erstellt und darauf aufbauend ein Sanierungsgebiet gem. § 142 BauGB für die Ortsmitte erlassen.

Eine der grundlegenden Leitlinien (L4) umfasst die Stärkung des Marktzentrums als attraktive und lebendige Ortsmitte, das auch seiner Versorgungsfunktion gerecht wird. Auf Basis dieser Leitlinie wurden Ziele entwickelt, mit Hilfe derer diese Leitlinien umgesetzt werden sollen:

Z.13     Schaffung einer attraktiven Marktstraße und eines Markplatzes mit hoher Aufenthaltsqualität
Z.15     Stärkung des Marktes -insbesondere der Münchner Straße- mit dem Ziel der Etablierung eines
           belebten und dicht besetzten Marktstraßencharakters
Z.16     Verbesserung der Nahversorgung und der Gastronomie im Ortskern durch ein breites Angebot und die fokussierte Ansiedlung von hochwertigen Einzelhandelsangeboten.

Teil der innerhalb dieser Zielsetzung empfohlenen Maßnahmen war u.a. die Erarbeitung eines Leerstands- und Einzelhandelsmanagementkonzeptes (M.15.4 + 15.2), dessen Resultate und Schlussfolgerungen nun in einem nächsten Schritt langfristig mit Hilfe eines Marktmanagers (M.15.1) verstetigt und bearbeitet werden sollen. Hierfür haben der Gewerbeverein Mering Aktuell e.V. als Arbeitgeber sowie die Marktgemeinde Mering als wichtiger inhaltlicher und struktureller Partner zum nächstmöglichen Zeitpunkt die neu geschaffene Stelle des Martkmanagers zu besetzen, die als Geschäftsführung des Gewerbevereins Mering Aktuell e.V. fungieren soll.

Zur Umsetzung und inhaltlichen Belebung des vor Kurzem erarbeiteten Leerstands- und Einzelhandelsmanagementkonzeptes suchen Mering Aktuell und die Marktgemeinde Mering nun gemeinsam eine engagierte, kontaktfreudige Persönlichkeit bzw. ein externes Dienstleistungsunternehmen, die/das Lust hat „anzupacken“ und insbesondere das Zentrum des Einkaufs- und Erlebnisstandorts Mering weiterzuentwickeln und zu stärken.

Ihr Aufgabenprofil

Aus dem Aufgabenbereich der Städtebauförderung:

  • Bearbeitung und Pflege eines Nutzungs- und Leerstandsmanagements für das Ortszentrum, damit verbunden u.a. Maßnahmen zur Leerstandsvermeidung, Akquise von Folgenutzungen und ggf. temporärer Zwischennutzungen,
  • Speziell im Jahr 2024: Kommunikative Begleitung von Maßnahmen im Zuge der baulichen Umgestaltung des Meringer Marktplatzes,
  • Umsetzung von im Ortsbild sicht- und spürbaren Maßnahmen / Projekten aus dem Marketing- und Kommunikationskonzept sowie darüber hinaus,

Aus dem Aufgabenbereich der Wirtschafts- und Städtebauförderung:

  • Weiterentwicklung und Positionierung Merings als attraktiver Einkaufs- und Erlebnisstandort,
  • Stärkung und Pflege der Netzwerke zwischen den Akteuren in der Marktgemeinde Mering,
  • Organisation und Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen am Standort und
  • Mitwirkung bei der Evaluierung des Projekts „Marktmanagement“ und kontinuierliche Dokumentation, um nach einer Anlaufphase eine Bewertung zu ermöglichen.

Ihre Position:

  • Erste*r Ansprechpartner*in für alle Fragen rund um das Thema Weiterentwicklung und Positionierung des Einkaufs- und Erlebnisstandorts Mering und insbesondere der Meringer Ortsmitte,
  • Möglichkeit zur Platzierung eigener Themen und freien Gestaltung,
  • Inhaltliche Unterstützung durch interdisziplinär besetzten Lenkungsausschuss als Impulsgeber,
  • Vertretung der Mitgliederinteressen von Mering Aktuell e.V.,
  • Verantwortlich gegenüber dem Vorstand des Vereins und
  • Arbeitsplatz in den Räumlichkeiten der Verwaltung der Marktgemeinde Mering.

Ihr Anforderungsprofil

Unsere Anforderungen für …

… Einzelpersonen:

… externe Dienstleistungsunternehmen:

  • Nachweisbare Berufserfahrung in den Bereichen (Stadt-) Marketing, Wirtschaftsförderung oder Handel,
  • Kommunikations-, Netzwerk- und Integrationsfähigkeit,
  • Organisationstalent, Begeisterungsfähigkeit und selbstständige Arbeitsweise,
  • Erfolgsorientierung, hohe Einsatzbereitschaft und „Hands-on-Mentalität“,
  • Erfahrungen in Moderation, Präsentation und Projektmanagement sind wünschenswert.
  • Dienstleistertätigkeit mit Fokus auf den Aufgabenbereich Kommunalentwicklung, Stadtmarketing und Kommunikation,
  • Innerhalb des Unternehmens: Verlässliche Definition eines*r zentralen Ansprechpartners*in für die Bearbeitung und Umsetzung,
  • Mindestens drei vollständige Vor-Ort-Tage pro Woche,
  • Aussagekräftiges Referenzprofil,
  • Zusätzlich: Vorhandensein der vier letztgenannten Anforderungen bzw. Soft Skills in nebenstehender Auflistung für Einzelpersonen.

Das bieten wir Ihnen

Die Vergütung der Tätigkeit orientiert sich am Tarifvertrag des öffentlichen Dientes (TVÖD), bei entsprechender Eignung ist eine Vergütung angelehnt bis Tarifgruppe E 10 möglich. Für Einzelpersonen ist die Stelle zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Entfristung wird angestrebt. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Ihrer jährlichen Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins (Einzelperson) bzw. Ihr Angebot für einen Bearbeitungszeitraum von zwölf Monaten (Dienstleister) als eine pdf-Datei bis zum 22.04.2024 an bewerbung@mering.bayern.de.

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden: https://mering.de/datenschutz.


Bei Fragen stehen Ihnen seitens der Marktgemeinde Mering Julia Waldhauer unter 08233-3801-19 sowie seitens Mering Aktuell e.V. Harald Gleich unter 08233-70015 oder 0171-5644205 gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht
Keine Ergebnisse gefunden.
Datenschutzhinweise & Informationspflichten

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit unseren Datenschutz-
bestimmungen einverstanden:

https://mering.de/datenschutz

Informationspflichten